Article main image

> Wie finde ich einen Job nach dem Studium in Deutschland?

Deutschland ist eines der besten Reiseziele für Studenten in Europa, da es die niedrigsten Arbeitslosenquoten festlegt. Sowohl für EU-Studierende als auch für Nicht-EU-Studierende, die eine Arbeit in Deutschland suchen, gibt es eine Vielzahl von Anforderungen. Speziell für die Bereiche Automation und Engineering. Das Arbeiten in Deutschland ist daher eine attraktive Option, die Studierenden in den kommenden Jahren zur Verfügung steht. Deutschland hat verschiedene Attraktionen, die es zu einem der besten Arbeitgeber gemacht haben. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie nach Abschluss Ihres Studiums nach einem Job Ausschau halten können.

Arbeiten in Deutschland nach Abschluss des Studiums:

Wenn Sie in Deutschland bleiben und arbeiten möchten, ist es eine gute Idee, zu planen, was Sie nach Abschluss Ihres Studiums tun möchten. Am wichtigsten ist, wenn Sie die deutsche Sprache lernen, wird es für Sie viel einfacher, eine Stelle in Deutschland zu finden, und ohne sie würden Sie sich nur auf einige Branchen beschränken. Es ist von Vorteil, die deutsche Sprache zu beherrschen, wenn Sie einen Aufenthalt planen.

Für die Studierenden aus dem EWR / EU

Sie benötigen keine Erlaubnis, um in der EU eine Arbeit zu suchen. EU-Studierende werden genauso behandelt wie in Deutschland ansässige Arbeitsuchende. Dies ist ein großer Vorteil für jeden EU-Studenten, der eine Stelle in Deutschland sucht. Sie können sich nach Ihrem Profil um jede Stelle kümmern und haben die gleichen Steuervorteile und Arbeitsbedingungen wie jeder deutsche Kandidat.

Für Studierende von außerhalb des EWR / EU

Studierende aus Nicht-EU-Ländern können ihren Wohnsitz in Deutschland um bis zu 18 Monate verlängern, wenn sie einen studienbezogenen Arbeitsplatz suchen. Für den Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis benötigen Sie einige Unterlagen. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Dokumente, die für den Antrag auf Verlängerung des Aufenthalts erforderlich sind.

Reisepass der Person, die eine Verlängerung beantragt.
Hochschulabschlusszeugnis oder ähnliches offizielles Dokument der Universität, aus dem hervorgeht, dass die Person ihr Studium erfolgreich abgeschlossen hat.
Krankenversicherungsdokument des Einzelnen.
Ein Beweis, der belegen kann, dass sich der Einzelne finanziell selbst tragen kann.

Es ist ratsam, in Ihrem letzten Semester eine Anstellung zu suchen, da die Verlängerung um 18 Monate beginnt, sobald Sie Ihr Ergebnis erhalten. Für diesen Zeitraum können Sie jede Stelle antreten, um sich finanziell zu versorgen.

Sobald Sie einen Karriereweg gefunden und akzeptiert haben, können Sie eine EU Blue Card oder eine deutsche Aufenthaltserlaubnis beantragen. Es ist ähnlich wie bei der US Green Card. Sie können für die Dauer Ihrer Bewerbung in Deutschland bleiben. Die Erlangung einer EU Blue Card ist von Vorteil, wenn Sie in einem anderen EU-Staat arbeiten möchten. Sie können beim Einwohnermeldeamt des Ausländers nach den erforderlichen Angaben und Unterlagen fragen. Dort können Sie erfahren, welche Genehmigung Sie beantragen sollten. Um die Blue Card zu beantragen, muss Ihnen eine Stelle angeboten werden, die mindestens 49.600 € für ein Jahr zahlt.

Wenn Sie eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung wünschen, müssen Sie ab Erhalt der EU-Blue Card oder einer ähnlichen Aufenthaltsgenehmigung zwei Jahre warten. Danach können Sie eine Niederlassungsgenehmigung beantragen. Damit können Sie nicht davon abgehalten werden, in Deutschland zu arbeiten.

Ich suche Arbeit in Deutschland, nachdem Sie in Ihr Heimatland zurückgekehrt sind

Wenn Sie nach Abschluss Ihres Studiums in Ihr Heimatland zurückgekehrt sind, aber nach Deutschland zurückkehren möchten, um einen Job zu suchen, müssen Sie ein Arbeitsuchendenvisum einreichen. Es handelt sich um ein Sechsmonatsvisum, mit dem Sie nach einem Job suchen können, der mit Ihrem Abschluss zusammenhängt. Auch hier müssen Sie nachweisen, dass Sie sich bei der Jobsuche finanziell absichern können. Mit diesem Visum dürfen Sie nicht arbeiten. Sie können eine entsprechende Aufenthaltserlaubnis beantragen, sobald Sie eine geeignete Stelle erhalten. Dieses Visum kann bei der nächstgelegenen deutschen Botschaft aus dem Heimatland beantragt werden.

Foto von Caleb Woods auf Unsplash