Article main image

> Tesla Berichte Aufbau einer GIGA-Fabrik in Berlin

Berlin: Nach drei Wochen im Zuge einer beginnenden vorläufigen Generation von Fahrzeugen in China, hat Tesla den Bereich seiner zweiten industriellen Anlage außerhalb der Vereinigten Staaten berichtet.
Elon Musk brauchte seit einiger Zeit das Mittagessen der deutschen Autohersteller, aber niemand ahnte, dass er die Unerschrockenheit haben würde, es in seiner eigenen Flasche zu tun.
Als er in der laufenden Woche mit einem Tweet erklärte, dass Tesla sein erstes europäisches Kraftwerk in der Nähe von Berlin bauen werde, kann es keine Unsicherheit geben, die sein Ziel war.



Die deutsche Regierung war begeistert. Abate Altmaier, zu den finanziellen Auswirkungen zählt, sagte, es gebe "eine zusätzliche Bestätigung dafür, wie begehrenswert Deutschland als Standort für Autos ist" und sei eine "unglaubliche Leistung" auf dem Weg zur Elektromobilität für das Land.

Für das Werk in der deutschen Hauptstadt hat Tesla (TSLA) bereits Mitarbeiter in den Bereichen Konstruktion, Logistik, Engineering und Produktion eingestellt. Der US-Autohersteller sagte nicht, wann er sein Werk eröffnen würde oder wie viele Autos er bauen würde. Tesla weigerte sich, weitere Informationen zur Verfügung zu stellen.

Für die Gigafactory in Brandenburg wurden Stellenanzeigen ins Internet gestellt!

Die Entscheidung von Tesla, eine Gigafabrik im ostdeutschen Brandenburg mit Einbezug von Berlin zu errichten, wurde von den dort lebenden Personen aufrichtig befürwortet. Sie stellen sich derzeit eine große Anzahl von Einsätzen vor

Für viele Menschen im ostdeutschen Brandenburg war der Bericht über Elon Musk und Tesla, die bereit waren, auf ihrer Terrasse eine Fahrzeugverarbeitungsanlage zu bauen, ein großes Erstaunen. Musk hatte am Dienstagabend mitgeteilt, dass seine Organisation das neue Büro in der Nähe des neuen Flughafens [Berlin-Brandenburg] eingerichtet habe und dass Tesla ebenfalls einen Planungsschwerpunkt in der Zone einrichten werde.

Diese Anlage wird zweifellos eine enorme Menge an Beschäftigungschancen und -einrichtungen bieten. In diesem Bereich wird ein enormer Bedarf an Mitarbeitern in den Bereichen Ingenieurwesen, Management, Verwaltung, Konstruktion und Vollzeitservice bestehen, was wiederum eine größere Lebensgrundlage für die Völker schafft.

Das enorme Beschäftigungsspektrum hat die Jugend und viele andere solche Personen ausgelöst, die eine Veränderung brauchten und wir sind nicht bereit, uns mit Niedrig zu begnügen. Viele Jobportale wie Clusterjobs helfen dabei, herauszufinden, wie nützlich Ihr Lebenslauf bei der Suche nach dem gewünschten Job in einer solchen Referenz sein kann.


Weihnachten im Voraus!

Es ist großartig, wenn Weihnachten pünktlich zu diesem Ort kommt. Die Gegend ist nicht besonders für ihre solide Industrie bekannt. Wenn Sie also eine Gigafactory erwerben, werden Sie in Zukunft Fortschritte erzielen, beispielsweise bei der Batterieerzeugung und beim eigenständigen Fahren

Für viele Menschen im ostdeutschen Brandenburg war der Bericht über Elon Musk und Tesla, die bereit waren, auf ihrer Terrasse eine Fahrzeugverarbeitungsanlage zu bauen, ein großes Erstaunen. Musk hatte am Dienstagabend mitgeteilt, dass seine Organisation das neue Büro in der Nähe des neuen Flughafens [Berlin-Brandenburg] eingerichtet habe und dass Tesla ebenfalls einen Planungsschwerpunkt in der Zone einrichten werde.

Die Entscheidung von Tesla, eine Gigafabrik im ostdeutschen Brandenburg mit Einbezug von Berlin zu errichten, wurde von den dort lebenden Personen aufrichtig befürwortet. Sie stellen sich derzeit eine große Anzahl von Einsätzen vor.

Der CEO von Tesla gab keine genauen Angaben zur Größe des Verarbeitungsbetriebs oder zur Anzahl der Mitarbeiter. Gleichzeitig begann die Organisation mit der Entsendung von Arbeitsplätzen für den Standort Deutschland.




Die IG Metall, Deutschlands größte Arbeiterzunft, respektierte die Abmachung. "Das stärkt den mechanischen Bereich Berlin und macht Berufe. Wir vertrauen darauf, dass dies ein Vorbild ist", sagte Birgit Dietze, Leiterin der IG Metall.


"Tesla kommt mit einem großen Vorhaben nach Brandenburg", sagte Dietmar Woidke, Landeshauptmann von Brandenburg, der Berlin einhüllt, in einer Ankündigung. "Wir haben uns eine Weile in ernsthaften Gesprächen und mit großer Zufriedenheit dafür eingesetzt."
Woidke sagte gegenüber dem RBB, die Wahl sei eine "enorme Leistung", die durch die Art und Weise unterstützt werde, wie Brandenburg später den Zugang zu nachhaltigen Energiequellen sichergestellt habe. Er vermied es, nachzufragen, inwieweit Tesla Stiftungen erhalten würde.


"Wir arbeiten innerhalb der Struktur der EU-Regeln für staatliche Hilfe. Das gilt für alle Nationen in Europa, das ist die Struktur, die wir haben. Offensichtlich werden wir uns nach Kräften bemühen, Tesla unter diesen denkbaren Bedingungen gute Bedingungen zu bieten. "
In jedem Fall müssten die Einwohner eng zusammen sitzen, um weitere Informationen über die Größe der betreffenden Industrieanlage zu erhalten. Vernünftigerweise können wir einen stetigen Strom neuer Möglichkeiten für unsere Region ausloten, wenn sich der Plan aus der Wahrscheinlichkeit ergibt, dass Sie einen Blick auf andere Tesla-Ziele werfen.


Viele Einheimische profitieren davon!


Wie von Bild angedeutet, soll die Produktionsstätte in der Nähe der Baustelle des unvollständigen Berliner Flughafenterminals errichtet werden. Musk gab die Erklärung ab, nachdem der Tesla Model 3 die Auszeichnung für das beste Fahrzeug in der Mittel- / Oberklasse erhalten hatte.
"Jeder merkt, dass das deutsche Bauen ohne Zweifel bemerkenswert ist. Sie erkennen, dass dies ein Teil der Motivation ist, warum wir Gigafactory Europe in Deutschland finden", sagte Musk bei den Ehrungen.





Tesla-Gründer und CEO Elon Musk versprach, "Gigafactory 4" in der Region Berlin herzustellen. Einige Nationen haben sich bemüht, Einfluss auf die Organisation zu nehmen, um eine Produktionsstätte in ihrer Region zu errichten.

Der bekannteste Hersteller von Elektroautos, Tesla, wird eine Fahrzeug- und Batterieproduktionslinie in der Nähe von Berlin herstellen, berichtete Organisator und CEO Elon Musk in der deutschen Hauptstadt

Dies ist ein wichtiges Zeichen für das Gebietsschema. Die Menschen hier sagen, dass sie wirklich mehr Industrie brauchen und darauf vorbereitet sind. Interessierte Mitarbeiter in dieser Region profitieren letztendlich vom Aufbau des Tesla-Werks. Sie glauben, dass sie viel schneller da sind als der Rest Berlins. Dies ist nur aufgrund der kürzlich online auf der Website veröffentlichten Stellenangebote möglich. Die Menschen haben neue Hoffnungen und Visionen, da viele Branchen einer großen Anzahl von Menschen in Berlin Arbeit geben werden.


Brandenburgs Kopf, Dietmar Woidke, kann sich nur anschließen. Er sagte am Mittwoch gegenüber dem Open Telecaster RBB, dass die Wahl von Musk tatsächlich ein wenig erhebend sei, einschließlich der Tatsache, dass die lokale Regierung seit einiger Zeit versucht habe, Tesla davon zu überzeugen, dass Brandenburg das Reiseziel sei.

Foto von Matt Henry auf Unsplash