MTU Aero Engines AG Logo

Ingenieur Maschinenbau - Projektleitung Strukturmechanik (m/w/d) in MTU Aero Engines AG - Langenhagen


MTU Aero Engines AG
wir bieten vollzeit job
was posted on: 2020-03-26
Location
  • Langenhagen

Worum geht es?


Qualität, Effizienz und Innovationskraft sind die Stärken der MTU Maintenance. Damit hat sich das global agierende Unternehmen zum weltweit größten unabhängigen Instandhalter ziviler Triebwerke entwickelt. Das Leistungsspektrum der MTU Maintenance Hannover und ihrer 2.100 Mitarbeiter reicht von der Reparatur und Überholung ziviler Flugantriebe über die Teilereparatur bis hin zum Service für Anbaugeräte. Komplettiert wird das Portfolio durch individuelle Triebwerksleasingangebote. Werden auch Sie Teil unseres engagierten Teams in Langenhagen als Projektleiter Strukturmechanik und Reparatur-Entwicklung (m/w/d) Kennziffer - MHIR Als Projektleiter Strukturmechanik und Reparatur-Entwicklung (m/w/d) sind Sie verantwortlich für die Überprüfung sowie die Beauftragung von strukturmechanischen Berechnungen an Triebwerksbauteilen aller Art hinsichtlich der relevanten Auslegungskriterien wie Schwingverhalten, Lebensdauer, Bersten und allgemeiner Festigkeit. Darüber hinaus werden Sie projektmäßig in diverse Reparaturentwicklungsprozesse eingebunden. Die Aufgaben umfassen u.a.: Prüfung der technischen Richtigkeit getroffener Annahmen sowie eingesetzter Bewertungsmethoden im Rahmen von Reparaturentscheidungen und -zulassungen an Triebwerksbauteilen in der Rolle eines Compliance Verification Engineers (CVE) in einem zivilen Entwicklungsbetrieb gemäß EASA Part 21 Klassifizierung der Abweichung/Reparatur an Triebwerksbauteilen hinsichtlich ihrer Kritikalität in Bezug auf strukturmechanische Eigenschaften der betroffenen Bauteile sowie Einschätzung der potentiellen Auswirkungen auf andere Bauteile Abstimmung der Auslegungsrandbedingungen mit den betroffenen Fachdisziplinen (Performance, Aerodynamik, Konstruktion, Luft-/Ölsystem, Wärmetechnik, Werkstofftechnik, Fertigung, etc.) Untersuchung und Bewertung der Wechselwirkung relevanter Versagensmechanismen Entwickeln und Einführen von effizienten High Tech Reparaturen an hochbelasteten Turbinenbauteilen Verfahrensentwicklung in den Bereichen Oberflächentechnik (CVD, Galvanik), Fügetechnik (Diffusionslöten, Laserschweißen) und automatisierte Fertigungstechnik Projektmanagement für Reparaturentwicklungs- und Technologieprojekte unter Einbeziehung von internen und externen Partnern Ingenieurswissenschaftliches Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik oder artverwandt mit dem Schwerpunkt Strukturmechanik Erfahrung in der Rolle eines Compliance Verification Engineers (CVE) in einem zivilen Entwicklungsbetrieb gemäß EASA Part 21 zwingend erforderlich mehrjährige Berufserfahrung in einem Luftfahrttechnischen Unternehmen oder im Bereich Turbomaschinen/Gasturbinen wünschenswert vertieftes Wissen auf den Gebieten der Technischen Mechanik, Finite-Elemente-Methode, Werkstoff- und Lebensdauermodellierung Fähigkeit zur Lösung komplexer analytischer Aufgabenstellungen und Erarbeitung von Lösungsstrategien Fähigkeit zu interdisziplinärer und internationaler Teamarbeit verhandlungssichere englische Sprachkenntnisse Teamfähigkeit und Kontaktfreude Wir investieren mit einem umfangreichen Weiterbildungsangebot und maßgeschneiderten Entwicklungsprogrammen in die fachliche und persönliche Entwicklung eines jeden Mitarbeiters. Wir bieten Ihnen eine Reihe von Zusatzleistungen, die ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind: Eine zeitgerechte Altersversorgung gehört für uns ebenso dazu wie Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zum Beispiel mit unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen oder der Möglichkeit zur Einrichtung von Telearbeitsplätzen. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter fördern wir durch unsere betriebseigene Kantine sowie durch die Kooperation mit vielen Fitnessstudios in der Region.